Angebote zu "Sandalen" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Hispanitas  Sandalen BERLIN
105,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hispanitas Sandalen BERLIN Gold In Damengrößen erhältlich. 40. Jetzt BERLIN von Hispanitas auf Spartoo.de versandkostenfrei bestellen!

Anbieter: Spartoo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
SAMMER Berlin Tunika aus Leinen, mit Schlitzen
49,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Schlupfbluse von Sammer Berlin präsentiert sich als puristisch designtes Leinenshirt in skandinavisch reduziertem Look. Die legere Tunikapassform mit weiten, halblangen Ärmeln, Rundhalsausschnitt und Seitenschlitzen im Saum schmeichelt deiner Figur, dasselbe tut die reine Leinenqualität wunderbar angenehm mit deiner Haut. Zu Destroyed-Jeans und Mules oder Bermudashorts und Sandalen entfaltet die Schlupfbluse von Sammer Berlin ihr ganzes Fashion-Potenzial. Sehr schön!

Anbieter: OTTO
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
SAMMER Berlin Tunika aus Leinen, mit Schlitzen
99,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Schlupfbluse von Sammer Berlin präsentiert sich als puristisch designtes Leinenshirt in skandinavisch reduziertem Look. Die legere Tunikapassform mit weiten, halblangen Ärmeln, Rundhalsausschnitt und Seitenschlitzen im Saum schmeichelt deiner Figur, dasselbe tut die reine Leinenqualität wunderbar angenehm mit deiner Haut. Zu Destroyed-Jeans und Mules oder Bermudashorts und Sandalen entfaltet die Schlupfbluse von Sammer Berlin ihr ganzes Fashion-Potenzial. Sehr schön!

Anbieter: OTTO
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
SAMMER Berlin Sommerkleid aus leicht glänzendem...
99,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Versprüht Eleganz! Für einen chicen Lady-Look triffst du mit dem Kleid von SAMMER Berlin die richtige Wahl. Mit ein wenig modischer Extra-Ausstattung in Form dekorativer Biesen und dem matten Glanz-Effekt erfüllt das kurzärmlige Kleid hohe Ansprüche. Praktischen Appeal bekommt das Minikleid durch Details wie die seitlichen Eingrifftaschen. Dank der antistatischen, leicht kühlenden Qualität gerätst du auch bei einem anstrengenden Tagesprogramm nichts ins Schwitzen. Mit Sandalen zum Schnüren, filigranem Schmuck und einem bunten Seidentuch im Haar kommt das Modell schön zur Geltung! Bewundernde Blicke sind dir mit dem schimmernden Kleid von SAMMER Berlin sicher!

Anbieter: OTTO
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
SAMMER Berlin Sommerkleid aus leicht glänzendem...
99,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Versprüht Eleganz! Für einen chicen Lady-Look triffst du mit dem Kleid von SAMMER Berlin die richtige Wahl. Mit ein wenig modischer Extra-Ausstattung in Form dekorativer Biesen und dem matten Glanz-Effekt erfüllt das kurzärmlige Kleid hohe Ansprüche. Praktischen Appeal bekommt das Minikleid durch Details wie die seitlichen Eingrifftaschen. Dank der antistatischen, leicht kühlenden Qualität gerätst du auch bei einem anstrengenden Tagesprogramm nichts ins Schwitzen. Mit Sandalen zum Schnüren, filigranem Schmuck und einem bunten Seidentuch im Haar kommt das Modell schön zur Geltung! Bewundernde Blicke sind dir mit dem schimmernden Kleid von SAMMER Berlin sicher!

Anbieter: OTTO
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Eintrittskarte Tour H ? Hochbunker Heckeshorn -...
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour H und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit.Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme.Tickets sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich, vor Ort kein Ticketverkauf!Die Tour findet in deutscher Sprache statt. THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE ONLY!Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.? Pro Bestellung können maximal 5 Eintrittskarten erworben werden.? Teilnehmer der Tour H müssen mindestens 7 Jahre alt sein. Die Tour richtet sich von Inhalt und Anspruch an ein erwachsenes Publikum und wird für Jugendliche frühestens ab der 8. Klasse empfohlen. ? Festes, geschlossenes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt (keine hohen Absätze, keine Sandalen, Flip-Flops, Espandrillos, Ballerinas usw.).? Wir empfehlen das Tragen warmer Kleidung, da die Innentemperatur in Teilbereichen ganzjährig nur ca. 12?15 Grad beträgt.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Inhalt der Tour:Am Großen Wannsee, am so genannten Heckeshorn, befindet sich ein Gelände, das als Reichsluftschutzschule« in den Jahren 1938/39 mit zahlreichen Gebäuden im Stil einer Wohnsiedlung bebaut wurde. Hier sollten Luftschutzwarte aus dem gesamten Reichsgebiet geschult werden. Währenddes Zweiten Weltkriegs errichtete man zudem einen Hochbunker, der zu den größten Bunkerbauten Berlins zählt. Er diente dem Stab der »Luftflotte Reich« als Befehlsstand. Während der Berlin-Blockade 1948/49 und bis 1967 nutzte die Landespostdirektion den Bunker als Sendestelle für die drahtlosen Fernsprechverbindungen mit Westdeutschland. Danach diente der Bau als Pathologie und Leichenhalle für die in der alten Luftschutzschule untergebrachte Lungenfachklinik. Ab 1985 wurde der Bunker zu einem »Notkrankenhaus« umgebaut, welches erst 1993 einsatzbereit, jedoch durch das Ende des Kalten Krieges bereits obsolet geworden war. Die Einrichtung der Operationssäle, der Röntgenabteilung sowie der Bettenräume wurde ab 2001 an Länder des ehemaligen Ostblocks verschenkt. Im Bunker verblieb die Versorgungstechnik wie die Notstromaggregate, die Brunnenwasserversorgung, ein Aufzug und eine Großküche.Die Führung dauert ca. 90 Minuten.Treffpunkt: Am Großen Wannsee 80, 14109 Berlin (am Torgebäude am Ende der Straße »Am Großen Wannsee«)Weiterführende Informationen unter:https://www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/sonderfuehrungen/hochbunker-heckeshorn.html++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Eintrittskarte Tour H ? Hochbunker Heckeshorn -...
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour H und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit.Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme.Tickets sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich, vor Ort kein Ticketverkauf!Die Tour findet in deutscher Sprache statt. THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE ONLY!Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.? Pro Bestellung können maximal 5 Eintrittskarten erworben werden.? Teilnehmer der Tour H müssen mindestens 7 Jahre alt sein. Die Tour richtet sich von Inhalt und Anspruch an ein erwachsenes Publikum und wird für Jugendliche frühestens ab der 8. Klasse empfohlen. ? Festes, geschlossenes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt (keine hohen Absätze, keine Sandalen, Flip-Flops, Espandrillos, Ballerinas usw.).? Wir empfehlen das Tragen warmer Kleidung, da die Innentemperatur in Teilbereichen ganzjährig nur ca. 12?15 Grad beträgt.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Inhalt der Tour:Am Großen Wannsee, am so genannten Heckeshorn, befindet sich ein Gelände, das als Reichsluftschutzschule« in den Jahren 1938/39 mit zahlreichen Gebäuden im Stil einer Wohnsiedlung bebaut wurde. Hier sollten Luftschutzwarte aus dem gesamten Reichsgebiet geschult werden. Währenddes Zweiten Weltkriegs errichtete man zudem einen Hochbunker, der zu den größten Bunkerbauten Berlins zählt. Er diente dem Stab der »Luftflotte Reich« als Befehlsstand. Während der Berlin-Blockade 1948/49 und bis 1967 nutzte die Landespostdirektion den Bunker als Sendestelle für die drahtlosen Fernsprechverbindungen mit Westdeutschland. Danach diente der Bau als Pathologie und Leichenhalle für die in der alten Luftschutzschule untergebrachte Lungenfachklinik. Ab 1985 wurde der Bunker zu einem »Notkrankenhaus« umgebaut, welches erst 1993 einsatzbereit, jedoch durch das Ende des Kalten Krieges bereits obsolet geworden war. Die Einrichtung der Operationssäle, der Röntgenabteilung sowie der Bettenräume wurde ab 2001 an Länder des ehemaligen Ostblocks verschenkt. Im Bunker verblieb die Versorgungstechnik wie die Notstromaggregate, die Brunnenwasserversorgung, ein Aufzug und eine Großküche.Die Führung dauert ca. 90 Minuten.Treffpunkt: Am Großen Wannsee 80, 14109 Berlin (am Torgebäude am Ende der Straße »Am Großen Wannsee«)Weiterführende Informationen unter:https://www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/sonderfuehrungen/hochbunker-heckeshorn.html++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Eintrittskarte Tour A ? Der AEG-Tunnel - Deutsc...
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour A und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme. Eintrittskarten sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich. Pro Buchung können maximal 10 Tickets erworben werden.? Festes, geschlossenes Schuhwerk wird vorausgesetzt (keine Sandalen, Flip-Flops, hohe Absätze), warme Kleidung wird empfohlen (Innentemperatur ganzjährig ca. 10°C). Ein Teil der Tour findet im Freien statt. Die Führung dauert ca. 90 Minuten. Keine Toiletten vorhanden.? Personen unter 14 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen. Ein Altersnachweis ist ggf. am Einlass vorzulegen. Teilnahme von Minderjährigen ab 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Inhalt der Tour:Ab 1894 errichtete die »Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft« (AEG) südlich des Humboldthains eine Großmaschinenfabrik, die unter namhaften Architekten wie Franz Schwechten und Peter Behrens zu einer regelrechten Fabrikstadt erweitert wurde. Um die Apparatefabrik an der Ackerstraße anzubinden, baute man einen 295 Meter langen Tunnel, durch den elektrisch angetriebene Züge Arbeiter und Material zwischen den beiden Standorten hin und her beförderten. Neue Verkehrsmittel waren zu dieser Zeit gefragt. Siemens schlug eine »Unterpflasterbahn« vor, die AEG favorisierte nach Londoner Vorbild eine unterirdische Röhrenbahn. Letztendlich setzte sich Siemens zunächst mit dem preiswerteren Konzept einer Hochbahn durch. Die AEG nutzte ihren Tunnel aber weiterhin betriebsintern und zu Testzwecken. Um 1910 wurde die östliche Tunnelrampe abgebrochen und der Tunnel in den Keller eines Neubaus verlängert. Im Ersten Weltkrieg diente der Tunnel der Munitionsproduktion, im Zweiten Weltkrieg als »Werkluftschutzanlage« für die Betriebsangehörigen. 1984 schließlich wurde der Standort durch die AEG geschlossen. Auf der östlichen Hälfte des Areals ließ ein Investor fast die gesamte historische Bausubstanz beseitigen, um in einem modernen Glaspalast seine Produktion anzusiedeln. In den verbliebenen und heute denkmalgeschützten Fabrikgebäuden ist ein Gründerzentrum sowie ein Technologiepark untergebracht.Der Versuchstunnel selbst war lange Zeit nicht mehr zugänglich und stand teilweise unter Wasser. Doch seit dem Frühjahr 2016 hat der Verein mit Unterstützung des Eigentümers, der GSG, das Bauwerk instandgesetzt und das historische Gleis wieder freigelegt.Unsere Besucher erhalten zunächst eine Einführung in die geschichtliche Entwicklung des Geländes, bevor sie den »ersten U-Bahntunnel Deutschlands« erkunden.Die Führung dauert ca. 90 Minuten.Treffpunkt: Voltastraße 5-6, 13355 Berlin, im Hof neben Treppe 12.1, (nach 50m auf dem Gelände links halten). Keine Parkmöglichkeiten auf dem Gelände!Weiterführende Informationen unter:https://www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/oeffentliche-fuehrungen/der-aeg-tunnel.html++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Eintrittskarte Tour A ? Der AEG-Tunnel - Deutsc...
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour A und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme. Eintrittskarten sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich. Pro Buchung können maximal 10 Tickets erworben werden.? Festes, geschlossenes Schuhwerk wird vorausgesetzt (keine Sandalen, Flip-Flops, hohe Absätze), warme Kleidung wird empfohlen (Innentemperatur ganzjährig ca. 10°C). Ein Teil der Tour findet im Freien statt. Die Führung dauert ca. 90 Minuten. Keine Toiletten vorhanden.? Personen unter 14 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen. Ein Altersnachweis ist ggf. am Einlass vorzulegen. Teilnahme von Minderjährigen ab 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Inhalt der Tour:Ab 1894 errichtete die »Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft« (AEG) südlich des Humboldthains eine Großmaschinenfabrik, die unter namhaften Architekten wie Franz Schwechten und Peter Behrens zu einer regelrechten Fabrikstadt erweitert wurde. Um die Apparatefabrik an der Ackerstraße anzubinden, baute man einen 295 Meter langen Tunnel, durch den elektrisch angetriebene Züge Arbeiter und Material zwischen den beiden Standorten hin und her beförderten. Neue Verkehrsmittel waren zu dieser Zeit gefragt. Siemens schlug eine »Unterpflasterbahn« vor, die AEG favorisierte nach Londoner Vorbild eine unterirdische Röhrenbahn. Letztendlich setzte sich Siemens zunächst mit dem preiswerteren Konzept einer Hochbahn durch. Die AEG nutzte ihren Tunnel aber weiterhin betriebsintern und zu Testzwecken. Um 1910 wurde die östliche Tunnelrampe abgebrochen und der Tunnel in den Keller eines Neubaus verlängert. Im Ersten Weltkrieg diente der Tunnel der Munitionsproduktion, im Zweiten Weltkrieg als »Werkluftschutzanlage« für die Betriebsangehörigen. 1984 schließlich wurde der Standort durch die AEG geschlossen. Auf der östlichen Hälfte des Areals ließ ein Investor fast die gesamte historische Bausubstanz beseitigen, um in einem modernen Glaspalast seine Produktion anzusiedeln. In den verbliebenen und heute denkmalgeschützten Fabrikgebäuden ist ein Gründerzentrum sowie ein Technologiepark untergebracht.Der Versuchstunnel selbst war lange Zeit nicht mehr zugänglich und stand teilweise unter Wasser. Doch seit dem Frühjahr 2016 hat der Verein mit Unterstützung des Eigentümers, der GSG, das Bauwerk instandgesetzt und das historische Gleis wieder freigelegt.Unsere Besucher erhalten zunächst eine Einführung in die geschichtliche Entwicklung des Geländes, bevor sie den »ersten U-Bahntunnel Deutschlands« erkunden.Die Führung dauert ca. 90 Minuten.Treffpunkt: Voltastraße 5-6, 13355 Berlin, im Hof neben Treppe 12.1, (nach 50m auf dem Gelände links halten). Keine Parkmöglichkeiten auf dem Gelände!Weiterführende Informationen unter:https://www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/oeffentliche-fuehrungen/der-aeg-tunnel.html++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot